Grundsatz 1

Wir sind bemüht, unseren Unterricht gegenüber uns selbst und unseren Kundinnen und Kunden nach grundlegenden ethischen Prinzipien zu gestalten.

 

Grundsatz 2

Unser Ziel ist es durch ein handhabbares, relevantes Qualitätsmanagement die Güte unseres Leistungsangebotes zu erhalten oder zu steigern.

 

Unser Versprechen für erbrachte Dienstleistungen

Wir bereiten unsere Lektionen individuell vor. Regelmässig halten wir Rückschau um von den Teilnehmerinnen und Teilnehmern eine Rückmeldung zur erbrachten Leistung zu bekommen.

 

Schutz der Intimität unserer Kundinnen und Kunden

Wir schützen die Intimität unserer Kundinnen und Kunden.

 

Beitrag zur nachhaltigen Förderung der Gesundheit

Wir verstehen unser Angebote als einen Beitrag zur Förderung der Gesundheitserhaltung des Individuums.

 

Sensibilisierung zur Reflexion des Lebensstils

Unsere Angebote sensibilisieren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer zur Überprüfung und Reflexion des eigenen Lebensstils.

 

Anerkennung der eigenen Grenzen und jener der Kunden

Wir anerkennen die Grenzen und Möglichkeiten unserer Kunden und unserer selbst auch bzgl. unserer Kompetenzen.

 

Wissenschaftliche Grundlage des Denkens und Handelns

Wir stützen unser Denken und Handeln auf eine wissenschaftliche Grundlage (Natur- und Geisteswissenschaften).